ZAPF

Zusammenarbeit zwischen TLT und ZAPF „eine Eins“

Die deutsche Firma ZAPF GmbH ist Marktführer in der Produktion von fertige Garage-boxen aus Beton. Obwohl die Firm über eigene Transportmittel verfügt. leistet Transport & Lifting Twenthe Regelmäßig Transporte für Zapf. "Und das mit voller Zufriedenheit'.

Zuverlässig, pünktlich und genau

Die deutsche Firma ZAPF GmbH ist Marktführer in der Produktion betonen Fertiggaragen. Trotz eigener Transportmittel transportiert TLT regelmäßig für sie. Und das zur vollsten Zufriedenheit des Disponent Michael Senne. „Leute fragen sich vielleicht warum wir nicht einen deutschen Transportunternehmer gewählt haben, aber die Wahl war einfach, hinsichtlich der Sondertransportkompetenz von TLT. Damit meine ich Transporte mit Breiten zwischen 3 und 3,80 Metern. Nicht jeder Transportunternehmer kann das. Und die Entfernung ist für uns übrigens auch kein Problem. Zwischen dem Büro von TLT in Rijssen und unserem Büro in Dülmen gibt es nur siebzig Kilometer. Auch gibt es kein Sprachenproblem: bei TLT spricht man prima Deutsch und wenn das nicht ausreichend ist, sprechen wir Englisch."

Neben TLT hat Senne auch bei anderen Transportunternehmern informiert, aber TLT war die beste Möglichkeit. „Der Preis war für uns nicht so wichtig, aber Zuverlässigkeit, gute, klare Verabredungen, Pünktlichkeit und Genauigkeit schon. Das fanden wir alle in TLT. Darüber hinaus bin ich sehr begeistert vom modernen Wagenpark von TLT. Die LKWs, die für uns fahren sind repräsentativ und alle gut verwaltet. Sehr wichtig!"

Stolz auf erfolgreiche Projekte

Die Zusammenarbeit zwischen TLT und ZAPF gibt Senne „eine Eins". „Der Kontakt ist sehr gut. Ich mag es, dass es nur eine Kontaktperson gibt, die alles für mich regelt und eventuelle Probleme löst. Bei großen Firmen ist das anders und kann man manchmal mit zehn unterschiedlichen Personen E-Mails schreiben. Ich bin stolz auf die vielen erfolgreichen Projekte, die ZAPF zusammen mit TLT ausgeführt hat, zum Beispiel ein großes Projekt mit dreißig Fertiggaragen, das wir vor kurzem in Köln abgeliefert haben. Jede Fahrt, die gut verlauft, ist für mich ein kleiner Erfolg."